Easypeasy DIY Windlicht


Heute zeige ich euch ganz schnell, wie simpel ihr ein schnelles Windlicht machen könnt. Oftmals habe ich viele Gläser übrig die ich aufhebe zum beplotten. Diesmal hatte ich das Glas mit einem Vinylstern foliert und dachte mir, ich male das Glas noch mit Acryllack an, da ich ihn gerade neben mit stehen hatte von den Brettchen ;-) Gesagt getan: zuerst habe ich das Glas gesäubert und den geplotteten Vinylstern angebracht, danach mehrmals den Acryllack aufgetragen. Das Muster der Pinselstriche haben mir besonders gut gefallen... also habe ich es schlussendlich so gelassen. Nach einigen Stunden Trocknung, habe ich ganz vorsichtig den Vinylstern mit meinem Entgitterwerkzeug entfernt. Zum Schluss mit dem Leinenfaden umwickelt und eine hübsche Feder drangesteckt. Simpel, shabby. ich mag es! Im Sommer werde ich noch ein paar auch in rosa, weiß, grau und mint für die Terasse machen :-) Statt Feder passen bestimmt auch Muscheln zum dranhängen :-)