{Rezept:} Abend.Brot


Schon öfters gesehen und nun ausprobiert haben wir dieses leckere "Abend-Brot" - super lecker und eigentlich ganz simpel. Etwas Fingerspitzengefühl fordert das Befüllen des Brotes, aber jede Schicht ist es wert! Ihr braucht ein beliebiges Brot ob Roggen - Weizenmisch- oder Kartoffelbrot, ganz nach eurem Geschmack, wunderbaren Schinken und Käse, sowie Frühlingszwiebel, Knoblauch, Butter, Kräuter, Gewürze...


Heizt den Backofen am besten schon einmal auf 150 Grad vor und schnippelt euch die Sachen zurecht. Nun schneidet ihr das Brot einmal längst und quer ein. Hierbei entstehen kleine "Taschen" oder "Lücken"  die ihr mit Butter bestreicht, den Knoblauch und die Kräuter hineinstreut und den Käse und Schinken hineinlegt. Um euch die Arbeit zu erleichtern, könnt ihr auch fertige Knobi- oder Kräuterbutter verwenden. Auch Kräuteröle kann man verwenden. Vergesst die Frühlingszwiebeln nicht und schon seid ihr fertig! Das Ganze kommt nun in den Backofen, schaut immer mal nach, dass es nicht zu dunkel wird, ggf. mit Folie abdecken und nehmt es heraus, wenn ihr denkt, dass der Käse schön zerlaufen ist. 

Wer mag kann natürlich die Zutaten variieren - ob Räucher- oder Kochschinken, vielleicht ein paar Pilze, oder Parmesan!? Probiert es einfach aus und experimentiert etwas, lecker wird es auf jeden Fall! Da wir zuhause nur zu zweit sind, haben wir nur ein halbes Brot genommen - das geht auch!