Mein Liebling! Schleifenloop


Gestern habe ich mal wieder einen Schleifenloop mit flauschigem Fleece genäht. Ich mag die Schleife total :) Den Schnitt habe ich selbst "entworfen". Ich muss unbedingt mehr davon nähen ;) Demnächst mache ich mal einen "Sommerloop" ohne Fleece ;)

DIY: Gartenschürze {mit Link zur Anleitung + SM}

Heute kam mein neuer Stoff. 
Ich habe mich mal an einer Gartenschürze ausgetobt. 
Das kostenlose Schnittmuster & Anleitung findet ihr HIER
Viel Spaß beim nachnähen :)

Perlenbänder

 

Ja lang ists her, aber meine Kisten noch voller Perlen...Daher heute mal einen Post mit ein paar Perlenarmbänder und Ohrringe....sie glitzern so schön :)

Schokoladen-Karamell Seife in Muschelschale

Endlich ist meine Schokoladen-Karamell Seife fertig gereift. Nach vielen Wochen habe ich sie eingepackt. Doch das war mir zu langweilig. Heute fiehlen mir die großen Muscheln aus Sylt in die Hände und schwubs... hatte ich eine hübsche Seifenschale für die kleineren Seifenstücke!! Ich habe sie dann noch  mit Kordel umbunden und zwei Perlen drangenäht.


DIY: Rezept für Meersalz Badebomben


Heute habe ich wieder ein paar Sachen für die Badewanne gezaubert. Unter anderem diese Meersalz Badebomben, Vanille und Zitrus-Orange. Es ist mein absolutes Lieblingsrezept. Es gelingt immer - die Bomben lassen sich super formen. Ich habe euch das Rezept schon einmal vorgestellt... zeige es euch heute aber noch einmal. Die Badebomben pflegen dreifach... durch das Tote Meer - Salz, der Kakaobutter und dem Milchpulver... einfach bombig! Kleiner Tipp: statt dem Duft (Aroma oder Parfumöl) und der Farbpigmente, könnt ihr eure Badebomben auch mit fertigen Badezusätzen beduften und einfärben! Außerdem habe ich heute ein Milchbad mit und ohne Totes Meer - Salz und Badestangen gemacht. Hier das Rezept für die Meersalz-Badebomben:



200g Natron
120g Zitronensäure
100g Stärke
300g Totes Meer - Salz
50g Kakaobutter
2 El Milchpulver
1 El Mulsifan

Aroma oder naturreihnes Parfumöl
ggf. Farbpigmente

DIY: Wundertüten selber machen


Gestern Abend hatte ich einen Einfall, wie ich meine Idee von einer Wundertüte umsetzten kann. Gerne kombiniere ich Stampin up bzw die Arbeit mit Papier, Stempel und Stanzen mit meinen anderen Hobbys, wie dem Wellness. Also her mit einer Wellness Wundertüte...

Material ist gerne in unserem Wanderpaket gesehen - aber warum sich nicht einmal überraschen lassen? Also noch schnell ein paar Wundertüten für Nähfreunde gewerkelt...

Ich persönlich habe bis heute nicht verstanden, was an einem "Ü Ei" so spannend ist... zu wenig Schokolade und irgendwas drin, was man eh nicht braucht. - Ja! Aber... da ist dieses Gefühl, nicht zu wissen was drin ist.... und das macht einfach Spaß! Und da wir doch vielleicht zu alt sind, für Ü Eier - sollten wir uns doch vielleicht mit einer "Erwachsenen" Handmade - Wundertüte überraschen lassen?!