{Rezept:} Haferflockencookies mit Vanille und Mandeln - Rezept




Ihr braucht folgendes:
 
200 g Haferflocken
1 m.-großes   Ei
100 g Zucker
½ Tüte Vanillezucker
1 EL Mehl
1 TL Backpulver
100 g Butter
  50 g geriebene Mandeln
1 Prise Salz





Wie ihr vorgeht

Haferflocken und Mandeln in eine Schüssel geben, Butter schmelzen und über die Haferflocken gießen. Umrühren und 10 Minuten stehen lassen, die Flocken sollen die Butter aufsaugen.

In einer anderen Schüssel das Ei mit Zucker schaumig schlagen, dann Mehl und Backpulver untermengen. Nun die abgekühlten Haferflocken und Mandel mit der Butter dazugeben. Vorsichtig unterrühren.

Kleine Häufchen aufs Backblech setzen, die Menge vorsichtig flachdrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 175 bis 190 Grad auf der zweiten Schiene von oben 10 bis maximal 15 Minuten backen. Sie sollten an den Rändern braun, aber innen noch eher gelblich sein. Vorsichtig vom Blech nehmen und gut abkühlen lassen.